Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

Die Musikklassen und der Chor der Mittelschule Insel Schütt überzeugten in der Weihnachtszeit gleich 2 Mal mit ihren Gesangsleistungen. Am 12.12.2014 umrahmten sie die Weihnachtsaktion von Galeria Kaufhof, dem neuen Kooperationspartner der Schule. Der Höhepunkt der Weihnachtszeit war aber wie immer der Auftritt auf der Hauptbühne des Nürnberger Christkindlesmarktes am 18.12.2014. Hier standen über 50 Schüler einträchtig nebeneinander und begeisterten die Besucher des Nürnberger Christkindlesmarktes mit ihren teils schwungvollen, teils nachdenklichen Weihnachtsliedern. 

Das Kollegium und die Schulleitung wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Mitarbeitern und Partnern der Mittelschule Insel Schütt ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Wir möchten uns auf diesem Weg für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im ablaufenden Jahr bedanken.

„Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, den man soeben beschenkt hat.“
Jean de La Bruyère

Birgit Zwingel       Martin Krämer
Rektorin                Konrektor

Am 16.12.2014 backte die M7 mit der Klasse 2b Plätzchen. Das Backen hat beiden Klassen viel Spaß und Freude bereitet. In den Pausen hatten wir uns oft gegenseitig geärgert, doch mittlerweile verstehen wir uns echt gut.

Dieses Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Insel Schütt am Lichterzug der Nürnberger Schulkinder in großer Anzahl vertreten: Neben den Klassen 5 a, b und c sowie 6 a und b mit ihren selbstgebastelten Stablaternen waren einzelne Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 a und M sowie 9 b mit dem Tragen der Großlaternen betraut.

Foto (von links): MdL Michael Hofmann, Jens Gütlein (Mittelschule Insel Schütt), Martin Krämer (Mittelschule Insel Schütt), MdL Kerstin Schreyer-Stäblein, Schulamtsdirektorin Gabriele Bräutigam, Georg Altmann (Stadt Nürnberg), Birgit Zwingel (Mittelschule Insel Schütt), MdL Gudrun Brendel-Fischer.

Ganztag mit positiver Wirkung auf die Persönlichkeit

Besuch der Mittelschule Insel Schütt Nürnberg

Die entspannte Lernatmosphäre und hohe Quoten bei der Übernahme der Schüler in die Ausbildung überzeugten Kerstin Schreyer-Stäblein und Gudrun Brendel-Fischer, die beiden Vorsitzenden der Projektgruppe Ganztagsschule der CSU-Landtagsfraktion, sowie den Abgeordneten Michael Hofmann bei ihrem Besuch an der Mittelschule Insel Schütt im Zentrum von Nürnberg.

Den ganzen Artikel lesen Sie auf der Seite der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.