Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!

Am 21.01.2016 konnten sich Eltern mit ihren 4. Klässlern über die Mittelschule Insel Schütt informieren. In der Aula wurden von der Schulleiterin Frau Zwingel, dem Konrektor Herrn Krämer und dem Ganztageskoordinator Herrn Gütlein das Schulprofil mit den damit verbundenen Konzepten erläutert. Schwerpunktmäßig ging es natürlich um den gebundenen Ganztag, da wir alle Klassen von 5 bis 10 in dieser Schulform führen. Die Kinder und Eltern waren beeindruckt von den vielfältigen Möglichkeiten, die der Ganztag bietet, nicht zuletzt wegen der sehr guten räumlichen Ausstattung an unserem Haus.

Wir freuen uns schon auf die neuen 5. Klässler im nächsten Schuljahr, die dann eine Technik-, Musik- oder Französischklasse besuchen werden.

Unter diesem Motto stand unser diesjähriges Nikolausturnier – es war ein voller Erfolg, bei dem nicht nur die Schülerinnen und Schüler ihren Spaß hatten, sondern auch die Lehrer, die mit einem FCN-All-Star-Team am Turnier teilnahmen, oder als Fans gemeinsam mit ihren Schülern für Stimmung sorgten. Das Turnier wurde in folgenden Jahrgangsstufen ausgetragen:

  • 5. und 6. Klassen
  • 7. und 8. Klassen
  • 9.und 10. Klassen

Am Freitag, dem 11. Dezember fand an der Insel Schütt der alljährliche Vorlesewettbewerb der Sechstklässler statt. In der Jury waren Frau Zwingel, Frau Bayer, Frau Beier, Frau Reichert sowie Herr Hoffmann. Beste Leser der Klassen 6a, 6b und 6c waren Sydney, Sheraz und Vivien. Die drei traten zunächst mit einem vorbereiteten Text aus einem eigenen Buch an. Alle drei hatten diesen Part natürlich geübt, lasen gut betont vor und machten dabei nur wenige Fehler.

Danach folgte ein unvorbereitetes Lesestück. Frau Reichert hatte aus einer Kurzgeschichtensammlung von Cornelia Funke jeweils drei kleine Geschichten ausgesucht. Nun hatten es die Vorleser erheblich schwerer. Auch jetzt las wieder jeder drei Minuten so ruhig und fehlerlos, wie es bei der enormen Anspannung nur möglich war. Danach folgte eine ca. fünfminütige Beratung der Jury im Schülercafe.

Dann endlich verkündete Frau Zwingel die Entscheidung: Die Wahl sei eng gewesen, sie könne jedoch Sydney und Vivien als jeweils „zweiten Siegerinnen“ gratulieren. Das bedeutete, dass Sheraz (6b) gewonnen hatte – die Freude bei ihm und seinen Klassenkameraden war so unbeschreiblich groß, dass sie kaum zu halten waren.

Herzlichen Glückwunsch!

Am traditionellen Lichterzug der Nürnberger Schulkinder brachten in diesem Jahr über 1400 Schülerinnen und Schüler mit ihrem weithin leuchtenden Lichtermeer ihren Wunsch nach Frieden zum Ausdruck. Angeführt wurde der Zug wie gewohnt vom Nürnberger Christkind und über 100 Schulkindern der Mittelschule Insel Schütt mit ihren großen und kleinen elektrisch beleuchteten Laternen. In ungewohnter Vielfalt trafen hier Op-Art-Laternen auf Marmoriertechniken und klassisch gestaltete Laternen. Auch in diesem Jahr halfen wieder sehr viele Schülerinnen und Schüler aus eigenem Antrieb und in ihrer Freizeit beim Bau der großen Laternen, die nach dem Lichterzug noch bis Weihnachten im Eingangsbereich der Schule zu sehen sein werden.

Die SMV-Engel haben mit dem Nikolaus die Klassen besucht. Brave Kinder und Lehrer bekamen eine kleine Anerkennung und wurden für ihre gute Arbeit gelobt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.