Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

Für ihre Idee, eine Spielesammlung unter Verwendung eines 3D-Druckers selbst herzustellen, wurde die Mittelschule Insel Schütt mit dem Preis des Ideenwettbewerbs "Technik erleben" des Verbandes der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm ausgezeichnet.

Zum Festakt anlässlich der Preisverleihung durften wir neben den Vertretern des bayme vbm, Frau Zuber-Neubauer, Vorstandsmitglied der Region Nürnberg–Fürth-Erlangen und Herrn Kühnel aus der Abteilung Bildung, als Ehrengäste auch Herrn Kriegelstein, Sachgebietsleiter an der Regierung von Mittelfranken sowie Herrn Effenberger von der Fa. Diehl begrüßen. Eingerahmt von musikalischen Darbietungen der Musikklasse und der Schulband nahm unsere Schulleiterin Frau Zwingel mit der am Wettbewerb teilnehmenden Klasse M9 den Pokal und den Scheck über 1.000,-€ entgegen. Der Festakt fand seinen gelungenen Ausklang bei einem durch die Arbeitsgemeinschaft Catering bereitgestellten Buffet, an dem sich die Vertreter aus Schule und Wirtschaft rege über weitere Ideen und Möglichkeiten austauschten.

Die Klasse 5 c hat am 05.11.2014 zum Thema "Technik trifft Physik" an einem Projekttag teilgenommen. Unter Anleitung der Techniklehrer stellten sie ein Gerät zum Testen von elektrischer Leitfähigkeit unterschiedlicher Gegenstände her. In Feldversuchen überprüften die Lernenden unter Betreuung ihrer Klassenlehrer unterschiedliche Materialien und werteten die Versuche aus.

Am Freitag, dem 7. November fand die Ausbildung der neuen Energie-Sheriffs statt. Nachdem im letzten Jahr fast alle ausgeschieden waren, da sie die neunte Klasse abgeschlossen hatten, gibt es nun einen „Generationenwechsel“. Erfreulich ist, dass reges Interesse am Umweltthema herrscht: 21 Schüler kamen zur Ausbildung.

Die Kino-AG der Klasse M7 hat in diesem Schuljahr das Casablanca – Kino mit Courage als Kooperationspartner. Das bedeutet, dass wir z.B. Filme, die nicht in Programmkinos laufen dort anschauen, einen Einblick in die 3D-Technik bekommen und vieles mehr. Betreut werden wir dabei von Lydia Taylor, einer Mitarbeiterin des Kinos.

Am 16.10.2014 machten sich die Insulaner auf, ihre sportlichen Leistungen im Weitsprung, Sprint und Weitwurf unter Beweis zu stellen.