Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

Zwölf Schülerinnen und Schüler der Mittelschule nahmen in Pottenstein drei Tage an einer Ausbildung zum Streitschlichter teil. Die Jungen und Mädchen waren mit großem Eifer und viel Spaß dabei und werden in den nächsten Wochen zum Einsatz kommen. Ziel ist es, dass die Streitschlichter Schülerinnen und Schüler bei der Lösung von schulischen Konflikten unterstützen. Bei Rollenspielen zu unterschiedlichen Konfliktsituationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihr zuvor erworbenes Wissen zur Schlichtung von Streitigkeiten anwenden und vertiefen.

Bei der Ausbildung durfte natürlich auch der Spaß in der Gemeinschaft nicht zu kurz kommen, so standen auch Bowling und Nachtwanderung auf dem Programm.

Vielen Dank an Frau Haban-Wichern für ihre tatkräftige Unterstützung bei der Ausbildung.

Erfreulicher Weise fanden sich auch dieses Schuljahr wieder Schülerinnen bereit, an einer Ausbildung zum Schulsanitäter teilzunehmen. Nachdem die Schülerinnen die Ausbildungsabschnitte in der Schule und beim Bayer. Roten Kreuz erfolgreich durchlaufen haben sind sie jetzt fit für ihren Einsatz in der Schule.

Die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg gehören in Nürnberg und im Nürnberger Land zur Adventszeit. Im Gepäck auf ihrer Weihnachtsmission haben sie Spenden, die gemeinnützigen Projekten und damit den Menschen in der Region zugute kommen.

Die Mittelschule Insel Schütt freut sich sehr über die Spendenübergabe von 300,-€. Frau Kozina der Sparkasse Nürnberg überreichte der SMV heute den Scheck. Es soll ein Kopierer/Drucker für die SMV angeschafft werden, damit ein „Kopierbüro für Schüler“ eingerichtet werden kann. Vielen herzlichen Dank!

Für ihre Idee, eine Spielesammlung unter Verwendung eines 3D-Druckers selbst herzustellen, wurde die Mittelschule Insel Schütt mit dem Preis des Ideenwettbewerbs "Technik erleben" des Verbandes der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm ausgezeichnet.

Zum Festakt anlässlich der Preisverleihung durften wir neben den Vertretern des bayme vbm, Frau Zuber-Neubauer, Vorstandsmitglied der Region Nürnberg–Fürth-Erlangen und Herrn Kühnel aus der Abteilung Bildung, als Ehrengäste auch Herrn Kriegelstein, Sachgebietsleiter an der Regierung von Mittelfranken sowie Herrn Effenberger von der Fa. Diehl begrüßen. Eingerahmt von musikalischen Darbietungen der Musikklasse und der Schulband nahm unsere Schulleiterin Frau Zwingel mit der am Wettbewerb teilnehmenden Klasse M9 den Pokal und den Scheck über 1.000,-€ entgegen. Der Festakt fand seinen gelungenen Ausklang bei einem durch die Arbeitsgemeinschaft Catering bereitgestellten Buffet, an dem sich die Vertreter aus Schule und Wirtschaft rege über weitere Ideen und Möglichkeiten austauschten.

Die Klasse 5 c hat am 05.11.2014 zum Thema "Technik trifft Physik" an einem Projekttag teilgenommen. Unter Anleitung der Techniklehrer stellten sie ein Gerät zum Testen von elektrischer Leitfähigkeit unterschiedlicher Gegenstände her. In Feldversuchen überprüften die Lernenden unter Betreuung ihrer Klassenlehrer unterschiedliche Materialien und werteten die Versuche aus.