Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

Am Dienstag, den 14. Januar 2014 fand wieder unser schon traditioneller Erfahrungsaustausch mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern an der Mittelschule Insel Schütt statt. 15 Schülerinnen und Schüler unserer 9. und 10. Abschlussklassen des vergangenen Schuljahres kamen zurück an ihre alte „Wirkungsstätte“, um den Schülern der jetzigen 8., 9. und 10. Klassen von ihren ersten Erfahrungen auf ihrem beruflichen oder weiteren schulischen Weg zu berichten.

In Kleingruppen gingen sie während der ersten beiden Unterrichtsstunden in die Klassen, stellten dort ihre Berufe vor (Industriemechaniker, Elektroniker, Zerspanungsmechaniker, Erzieherin, Kinderpflegerin, Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Kauffrau für Bürokommunikation und viele andere mehr), informierten über die Anforderungen an der FOS, gaben Tipps zur Lehrstellensuche, Bewerbung und Vorstellungsgespräch und standen den vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler unserer Schule Rede und Antwort. Dieser Vormittag wurde einmal mehr für alle Seiten eine sehr gelungene Veranstaltung. Unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Erfahrungen in eindrucksvoller, glaubwürdiger und authentischer Weise und unsere jetzigen Schüler profitieren von den vielen wichtigen und nützlichen Informationen. Neben den zahlreichen Hilfen bei der Berufswahl von anderer Seite ist der Erfahrungsaustausch mit unseren ehemaligen Schülern sicherlich ein wichtiger Baustein bei der beruflichen Orientierung unserer Schülerinnen und Schüler. Ein guter Grund, um diese schöne Tradition auch in zukünftigen Jahren an der Mittelschule Insel Schütt fortzuführen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.